Einzeltraining

Im Einzeltraining sind den Themen die trainiert werden sollen fast keine Grenzen gesetzt. Hier geht es nur um Dich und Deinen Hund!

Tipp: Zu zweit als Minigruppe wird es günstiger. (Nicht online möglich.)

Gehorsamsprüfung

In Hamburg gilt für Hunde eine allgemeine Anleinpflicht. Du kannst Dich mit einer Prüfung von dieser allgemeinen Anleinpflicht befreien lassen. Als Sachverständige der Stadt Hamburg kann ich diese Prüfung abnehmen.

Bleib dran!

Für alle, die gerne regelmäßig am Ball bleiben möchten findet dieser Kurs wöchentlich statt. Alle Hunde jeden Alters können hier mit Spaß die Basissignale festigen und neues lernen. Trainiert wird jede Woche in einer offenen Gruppe mit 4 bis 6 Mensch-Hund-Teams.

Hoopers

Hoopers ist der Hundesport, der für alle geeignet ist. Sowohl bei den Hunden als auch bei den Menschen spielt weder die Fitness noch das Alter eine Rolle. Worauf es ankommt ist eine gute Zusammenarbeit um den Parcours, der keine Sprünge enthält, zu meistern. Trainiert wird in einer offenen Gruppe mit 4 bis 6 Mensch-Hund-Teams.

Körpersprachliches Longieren

Am Kreis mit dem Hund ins Gespräch kommen. Körpersprachliches Longieren ist mehr als Auslastung. Ziel ist nicht höher, schneller, weiter, sondern eine saubere Kommunikation zwischen Mensch und Hund.

Als Grundkurs und als geschlossene Gruppe die 14-tägig stattfindet.

Anti-Giftköder Training

Hast Du Sorge, dass Dein Hund einen Giftköder fressen könnte? Oder gibt es so allerlei Dinge die Dein Hund total lecker findet bei denen es Dich ekelt? Die gute Nachricht, man kann etwas dagegen tun. Zeigen statt fressen lautet die Devise.

Workshops und Veranstaltungen

Rund um den Hund gibt es regelmäßig Veranstaltungen wie Lernspaziergänge, Schnitzeljagden, Intensivtrainings und vieles mehr.

© Hund im Kopf - Kerstin Gerstenberger 2021